Ohrpiercings

66 Produkte

    Vielfältige Ohrpiercings in erstklassigen Designs gibt es hier bei DIAMOND MODE.
    Von Tragus, Lobe und Helix bis hin zu Conch, Daith und Rook findest Du bei uns
    hochwertige Piercings für das Ohr.

    Hier geht es zu den Nasenpiercings & Nasensteckern.

    66 Produkte

      Ohrpiercings: Piercing Schmuck für dein Ohr

      Du bist auf der Suche nach einem besonderen Accessoire für dein Ohr? Dann bist du bei DIAMAND MODE genau richtig! Wir bieten dir eine große Auswahl an hochwertigen Ohrpiercings in verschiedenen Designs, wasserfesten Materialien (Chirurgenstahl & Titan) und Größen. Ob du ein klassisches Lobe Piercing, ein trendiges Helix Piercing oder ein extravagantes Daith Piercing möchtest, bei uns findest du garantiert das passende Schmuckstück für deinen individuellen Stil. In diesem Text erfährst du alles, was du über Ohrpiercings wissen musst: Welche Arten gibt es, wie werden sie gestochen, wie pflegst du sie richtig und welche Vorteile haben sie?

      Die verschiedenen Arten von Ohrpiercings

      Ohrpiercings sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch sehr vielseitig. Du kannst dein Ohr an verschiedenen Stellen piercen lassen und so deinen eigenen Look kreieren. Hier sind die bekanntesten Arten von Ohrpiercings im Überblick:

      • Lobe Piercing: Das ist das klassische Ohrloch im Ohrläppchen, das meist schon als Kind gestochen wird. Es ist das einfachste und unkomplizierteste Ohrpiercing und verheilt schnell. Du kannst es mit allen möglichen Ohrringen schmücken.
      • Helix Piercing: Das ist ein Piercing durch den Knorpel am oberen Rand der Ohrmuschel. Es ist eines der beliebtesten Ohrpiercings und kann mit einem Ring, einem Stecker oder einem Barbell getragen werden. Es verleiht deinem Ohr einen coolen und modernen Look.
      • Tragus Piercing: Das ist ein Piercing durch den kleinen Knorpel vor dem Gehörgang. Es ist ein eher unauffälliges, aber dennoch attraktives Ohrpiercing, das mit einem kleinen Ring oder einem Stecker geschmückt werden kann. Es kann etwas länger zum Abheilen brauchen und erfordert eine sorgfältige Pflege.
      • Daith Piercing: Das ist ein Piercing durch die innere Auswölbung der Ohrmuschel. Es ist ein sehr ausgefallenes und originelles Ohrpiercing, das meist mit einem Ring getragen wird. Es soll außerdem gegen Migräne helfen, indem es einen Akupunkturpunkt stimuliert.
      • Conch Piercing: Das ist ein Piercing durch die innere oder äußere Fläche der Ohrmuschel. Es ist ein sehr auffälliges und markantes Ohrpiercing, das mit einem Ring oder einem Stecker getragen werden kann. Es kann etwas schmerzhafter sein als andere Ohrpiercings und braucht eine längere Heilungszeit.

      Das sind nur einige Beispiele für die verschiedenen Arten von Ohrpiercings. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, dein Ohr zu piercen, wie zum Beispiel Rook, Snug, Industrial oder Anti-Tragus. Lass dich von unserer Auswahl an Ohrpiercings inspirieren und finde dein Lieblingsmodell!

      Wie werden Ohrpiercings gestochen?

      Wenn du dich für ein Ohrpiercing entschieden hast, solltest du dich an einen professionellen Piercer wenden, der dir dein Wunschpiercing stechen kann. Der Piercer wird dir zuerst erklären, wie der Ablauf ist, welche Risiken bestehen und wie du dein Piercing pflegen musst. Dann wird er dein Ohr desinfizieren und die Stelle markieren, wo das Piercing gestochen wird. Je nach Art des Piercings wird er entweder eine Nadel oder eine spezielle Zange verwenden, um das Loch zu stechen. Dann wird er den Schmuck einsetzen und das Piercing nochmal desinfizieren. Der ganze Vorgang dauert meist nur wenige Minuten und ist in der Regel gut auszuhalten.

      Wie pflegst du dein Ohrpiercing richtig?

      Damit dein Ohr Piercing schnell und problemlos verheilt, solltest du es regelmäßig reinigen und pflegen. Hier sind einige Tipps, wie du dein Ohrpiercing richtig pflegst:

      • Reinige dein Piercing täglich mit einer milden Seife oder einer Salzlösung. Verwende dazu ein Wattestäbchen oder eine sterile Kompresse und tupfe die Stelle vorsichtig ab. Vermeide es, dein Piercing zu reiben oder zu kratzen.
      • Dreh deinen Schmuck sanft, während die Stelle noch feucht ist, um zu verhindern, dass er einwächst. Fass dein Piercing aber sonst nicht unnötig an und spiele nicht damit herum.
      • Vermeide es, dein Piercing mit Kosmetikprodukten, Haarspray oder Schmutz in Kontakt zu bringen. Decke dein Piercing beim Duschen oder Baden ab oder spüle es danach gründlich ab.
      • Trage keine eng anliegende Kleidung, Mützen oder Kopfhörer, die dein Piercing reizen oder verletzen könnten. Schlafe nicht auf der Seite, auf der du dein Piercing hast, und wechsle regelmäßig deine Bettwäsche.
      • Wechsle deinen Schmuck erst, wenn dein Piercing vollständig verheilt ist. Das kann je nach Art des Piercings zwischen einigen Wochen und mehreren Monaten dauern. Lass dich von deinem Piercer beraten, welcher Schmuck für dein Piercing geeignet ist.

      Welche Vorteile haben Ohrpiercings?

      Piercings für das Ohr  sind nicht nur eine schöne Form der Körperkunst, sondern haben auch einige Vorteile für dich. Hier sind einige Gründe, warum du dir ein Ohrpiercing stechen lassen solltest:

      • Piercings sind eine tolle Möglichkeit, deine Persönlichkeit und deinen Stil auszudrücken. Du kannst aus vielen verschiedenen Designs, Materialien und Farben wählen und so dein Ohr individuell gestalten.
      • Ohr Piercings sind relativ günstig und einfach zu stechen. Du musst kein großes Budget haben, um dir ein Ohrpiercing zu leisten. Außerdem sind die meisten Ohrpiercings schnell gestochen und heilen gut ab.
      • Ohrpiercings sind leicht zu verstecken oder zu zeigen. Wenn du dein Ohr Piercing mal nicht zeigen willst, kannst du es einfach mit deinen Haaren oder einem Ohrring bedecken. Wenn du es hervorheben willst, kannst du es mit einem auffälligen Schmuckstück betonen.
      • Ohrpiercings können dir gesundheitliche Vorteile bringen. Einige Ohrpiercings sollen positive Effekte auf deine Gesundheit haben, wie zum Beispiel das Daith-Piercing gegen Migräne oder das Tragus-Piercing gegen Appetitlosigkeit.

      Fazit: Ohrpiercings sind eine tolle Bereicherung für dein Ohr

      Wie du siehst, gibt es viele gute Gründe, sich ein Ohrpiercing stechen zu lassen. Ob du ein dezentes oder ein auffälliges Piercing möchtest, bei DIAMAND MODE findest du garantiert das Richtige für dich. Schau dich in unserem Online-Shop um und entdecke unsere große Auswahl an hochwertigen und wasserfesten Ohrpiercings in verschiedenen Stilen. Bestelle noch heute dein Wunschpiercing und freue dich auf einen neuen Look für dein Ohr!